Coronaschutzverordnung ab dem 20.08.2021

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat die Coronaschutzverordnung vom 17. August 2021 veröffentlicht. Sie tritt am 20. August 2021 in Kraft und gilt bis vorerst zum 17. September 2021.

 Die wichtigsten Punkte auf einen Blick: 

  • Die bisher bekannten Inzidenzstufen entfallen und es gibt nur noch einen maßgeblichen Inzidenzwert: 35. Beim Übersteigen der 7-Tage-Inzidenz von 35 in einem Kreis oder einer kreisfreien Stadt gilt dort die „3G-Regel“. Wird der Wert auch im Landesdurchschnitt überschritten, gilt die „3G-Regel“ landesweit. 

  • Für den Sport in Innenräumen wird ab einer Inzidenz von 35 ein negativer Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden alt) benötigt. Vollständig Geimpfte und Genesene benötigen keinen Testnachweis.

Mitgliederversammlung; Wahlergebnis

Wir haben eine neue Schriftführerin und einen neuen Kassenprüfer.

Walburga Pump war von Anfang an unsere Schriftführerin. In der Mitgliederversammlung am 27.06.2021, wurde Regina Baier-Schemmert als neue Schriftführerin gewählt. Regina ist jetzt nicht nur stellvertretende Vorsitzende sondern auch noch unsere neue Schriftführerin. 

Wir bedanken uns bei Walburga für die langjährige Zughörigkeit im erweiterten Vorstand und wir bedanken uns bei Regina für die Bereitschaft ein zusätzliche Aufgabe, im Verein zu übernehmen.

Es stand noch die Wahl des Kassenprüfers an. Michael Pump wurde gewählt und ist ein würdiger Nachfolger von Jürgen Laux.
Jürgen auch dir vielen Dank für deine Unterstützung im Verein.

"Neustart" der Dienstagsgruppe mit dem etwas anderem Paartanz

Beginn der Schnuppergruppe "Englische Tänze". Am Dienstag, den 07.09.2021 ist es soweit.

Englische Tänze gestalten sich als sehr abwechslungsreiche Sammlung verschiedenster Tänze.

Diese Tänze, die  zwar paarweise getanzt, an denen aber auch einzelne Personen wie beim Line Dance teilnehmen können, repräsentieren mit entsprechender Musik u.a. die Tanzwelt des 17. und 18. Jahrhunderts. Natürlich gibt es auch moderne Arrangements. Daneben werden auch Tänze aus dem 19. und 20. Jahrhundert sowie dem Partybereich angeboten mit dem Ziel, dass alle Teilnehmer ohne viele technische Details wie Fußarbeit o.ä. Vergnügen an diesen Tänzen haben und in der Gemeinschaft ein begeistertes Miteinander erleben. Getanzt wird entweder in Reihen, den sog. Gassen, im Kreis oder einzeln in Reihen und Linien. Auch manch Square-Tanz wird Sie begeistern.

Da der Spaß an Bewegung zu abwechslungsreicher Musik hierbei an erster Stelle steht und mit der Anzahl der Teilnehmer steigt, würden wir uns sehr freuen, wenn unsere neue Gruppe noch von weiteren Tänzerinnen und Tänzern verstärkt werden könnte. Ein Einstieg ist für Jedermann und Frau jederzeit möglich. Tänzerische Vorkenntnisse  sind nicht erforderlich - aber auch nicht hinderlich.

Einzelpersonen und Paare sind herzlich willkommen. 

Lassen Sie sich von der Vielfalt der Tänze überraschen und nutzen Sie die Gelegenheit des Schnupperangebotes.

          Schnupperangebot „Englische Tänze“
          wieder ab Dienstag, 07.09.2021, 20:00 Uhr – 21:30 Uhr
          Aula der Gemeinschaftsgrundschule "Am Wenigerbach", Breite Straße 26 in 53819 Neunkirchen-Seelscheid.

Für Interessenten bieten wir 5 Schnupperabende zu einem Gesamtpreis von 20,00 Euro an. 

Trainer: Edith und Joachim Stech

geplante Termine sind:

07.09.2021

14.09.2021

21.09.2021 fällt aus

28.09.2021 fällt aus wegen Blutspende

05.10.2021

12.10.2021

19.10.2021 (Nachholtermin für den 21.09.2021)

Vergesst nicht 2 Personen sind ein Paar, dabei spielt es keine Rolle, ob zum Beispiel Mann und Frau oder Gleichgeschlechtliche zusammen tanzen.

Informationen und Anmeldung bei:

Joachim Stech           Tel. 02295 52 58

Edith Mansha             Tel. 02204 249204

Anmelden könnt ihr Euch unter der mail-adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!e

Hier noch ein wichtiger Hinweis:

Angebot gilt unter Auflagen der aktuell gültigen Verhaltensregeln und -Empfehlungen zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2.
Alle Planungen basieren auf den jetzigen Stand der Corona- und Hygiene-Verordnung der Gemeinde, des Landes NRW und der einzelnen Verbände. Daher sind Änderung vorbehalten.

Ab dem 11.06.2021 entfällt die Testpflicht.

Ab dem 11.06.2021 entfällt die Testpflicht beim Sport. Grundlage dafür ist, das die Inzidenzwerte von NRW auf Stufe 1 gesetzt wurden.

Hier ein Auszug aus der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO) Vom 26. Mai 2021 in der ab dem 10. Juni 2021 gültigen Fassung

§ 14 Sport (4) In Kreisen und kreisfreien Städten der Inzidenzstufe 1 sind zusätzlich zulässig:  Unter Punkt 6. wenn auch für das Land die Inzidenzstufe 1 gilt, bei der Sportausübung der Verzicht auf Negativtestnachweise.

neue Gruppensprecherin für Line Dance in Neunkirchen gewählt

Ebenso wurde durch die Dienstags- und Sonntagsgruppe, am 01.09.2020 und am 06.09.2020, einstimmig die neue Gruppensprecherin für Line Dance in Neunkirchen, Margarete Schulz, gewählt.

Herzlichen Glückwunsch